PwC

Steuern & Recht

steuern+recht aktuell – Ausgabe 5, Mai / Juni 2018


Aktuelle Hinweise aus der Finanzverwaltung, der nationalen und internationalen Steuerrechtsprechung sowie zu sonstigen einschlägigen Entwicklungen auf dem Gebiet der Steuern und des Rechts.

Business Meldungen
Richtlinie zur Meldepflicht für grenzüberschreitende Steuergestaltungen jetzt im Amtsblatt der EU veröffentlicht
Geschäftsgeheimnisgesetz: Der Referentenentwurf – Inhalt und Auswirkungen der geplanten Änderungen
BMF: Anwendungsschreiben zur steuerlichen Behandlung des Arbeitslohns nach DBA aktualisiert
Wertpapierdarlehen und Wertpapierpensionsgeschäfte unter dem Blickwinkel des Investmentsteuergesetzes

Rechtsprechung
EuGH: Unentgeltliche Vorteilsgewährung kann mit Unionsrecht vereinbar sein
EuGH zum Vorsteuerabzug bei nicht erfolgter Lieferung und bei Anzahlungen
BFH zweifelt an Verfassungsmäßigkeit der Höhe von Nachzahlungszinsen
Finanzgericht gewährt vorläufigen Rechtsschutz in Sachen Verlustabzugsbeschränkung
Keine Kapitalertragsteuer auf Rücklagen bei Regiebetrieben
Beschränkte Steuerpflicht für in das Ausland gezahlte Rentenversicherungsleistungen
Reisevorleistungen: Anwendungsvorrang des Unionsrechts vor nationalem Recht
Entschädigung für Verlust von Versorgungsanwartschaften ist tarifbegünstigt
Verlustabzug bei Investition in nicht existierende Blockheizkraftwerke
Vermögensübertragung: Keine Rückwirkung für durch Gegenleistung realisierte stille Reserven

PwC Service
Seminar: Der Minderheitsgesellschafter

steuern_recht_aktuell_Ausgabe5_2018gsUnentgeltliche