PwC

Steuern & Recht

Neuauflage: Die Steuergesetze des Fürstentums Liechtenstein – Sammlung praxisrelevanter Steuererlasse


Im März dieses Jahres erschien die dritte Auflage der Publikation «Die Steuergesetze des Fürstentums Liechtenstein – Sammlung praxisrelevanter Steuererlasse“. Die Ausgabe 2019 wurde vollständig überarbeitet und enthält sämtliche per 1. Januar 2019 in Kraft getretenen Gesetzesänderungen und relevanten Bekanntmachungen.

Insbesondere wurden die am 13. Juli 2018 beschlossenen Änderungen am liechtensteinischen Gesetz über die Landes- und Gemeindesteuern vom 23. September 2010 (Steuergesetz; SteG) in dieser Auflage vollumfänglich berücksichtigt, welche grösstenteils erstmals für die Veranlagung des Steuerjahres 2019 gelten. Hintergrund für diese Steuergesetzänderungen war eine Überprüfung der steuerlichen Gesetzgebung und der Verwaltungspraxis durch die Europäische Union im Hinblick auf Steuertransparenz, faire Besteuerung von Unternehmen und die Umsetzung der OECD-Massnahmen gegen Gewinnverkürzung und Gewinnverlagerung (OECD/G20-Projekt BEPS – Base Erosion and Profit Shifting). Das Mehrwertsteuergesetz blieb weitgehend unverändert.

Zudem wurde das Layout angepasst, um das kompakte Nachschlagewerk für den Alltagsgebrauch noch benutzerfreundlicher zu machen. Die Publikation umfasst die wesentlichen praxisrelevanten Steuererlasse inklusive einschlägiger Merkblätter und soll ein Handbuch und Nachschlagewerk für Praktiker mit Bezug zum Fürstentum Liechtenstein sein. Die vorliegende Sammlung praxisrelevanter Steuererlasse des Fürstentums Liechtenstein ist auf dem Stand vom 11. Januar 2019.

Liechtenstein bekennt sich mit dem geltenden Steuersystem zu den verbindlichen OECD-Standards zur steuerlichen Zusammenarbeit. Die steuerrechtlichen Aspekte haben durch die globalen Entwicklungen insbesondere bei weltweit agierenden Unternehmern und Konzernen an Bedeutung gewonnen und nehmen im internationalen Steuerwettbewerb eine gewichtige Rolle ein. Eine kompetente Steuerberatung mit internationaler Expertise liefert in der Praxis oft den Grundstein für die Standortauswahl. Die vorliegende Sammlung praxisrelevanter Steuererlasse des Fürstentums Liechtenstein hat zum Ziel, ein Handbuch und kompaktes Nachschlagewerk für Praktiker mit Bezug zu Liechtenstein zu sein. Sie enthält zudem eine Kurzeinführung, die dem Leser einen Überblick über die Grundsätze und Spezifika des liechtensteinischen Steuerrechts verschafft. Abschliessend wird auf die neusten Entwicklungen und die daraus resultierenden Möglichkeiten für den Steuerstandort Liechtenstein eingegangen.

 

Bestellen können Sie die Publikation unter http://www.pwc.ch/steuergesetze-liechtenstein

Weitere Informationen über aktuelle Entwicklungen und Fragestellungen am Steuerstandort Liechtenstein finden Sie auch unter www.pwc.ch/liechtenstein

 

Autor und Ansprechpartner
Martin A. Meyer, Director
Spezialist für schweizerisches und liechtensteinisches Steuerrecht
Tel.: +41 58 792 42 96
martin.meyer@ch.pwc.com