PwC

Steuern & Recht

Antragsverfahren im Hinblick auf Steuererleichterungen aufgrund der Auswirkungen des Coronavirus


Überblick über die von den Bundesländern veröffentlichten Antragsformulare für die Beantragung von Steuererleichterungen aufgrund der Auswirkungen des Coronavirus

Die Möglichkeiten der Steuererleichterung bei Umsatzsteuer-Sondervorauszahlungen in einzelnen Bundesländern haben wir in diesem Beitrag dargestellt.

Baden-Württemberg (Link)

Antrag auf Tarifermäßigung für Land- und Forstwirte nach § 32c EStG (lt. Pressemitteilung vom 1. April 2020)
Antrag auf zinslose Stundung
Antrag auf Herabsetzung von Vorauszahlungen/des Steuermessbetrages für Zwecke der GewSt-Vorauszahlungen

Bayern (Link)

NEU: Steuerpflichtige, die aufgrund der Corona-Krise nicht in der Lage sind, die anfallende Umsatzsteuer aus einer der nächsten Voranmeldungen zu begleichen, können den erteilten Lastschrifteinzug punktuell nur für diese entsprechenden Abbuchungen ausschließen und parallel dazu einen entsprechenden Stundungsantrag stellen (Link).
Auf der Internetseite des Bayerischen Staatsministeriums der Finanzen und für Heimat wurde eine Übersicht über die Steuererleichterungen i.Z.m. der Corona-Krise veröffentlicht.
Antrag auf Tarifermäßigung für Land- und Forstwirte nach § 32c EStG (lt. Pressemitteilung vom 30. März 2020)
Antrag auf zinslose Stundung;
Antrag auf Herabsetzung von ESt- /bzw. KSt-Vorauszahlungen / des Steuermessbetrages für Zwecke der GewSt-Vorauszahlungen

Berlin (Link)

Antrag auf zinslose Stundung;
Antrag auf Herabsetzung von Einkommen- /bzw. Körperschaftsteuervorauszahlungen / des Steuermessbetrages für Zwecke der Gewerbesteuer-Vorauszahlungen;
Antrag auf Vollstreckungsaufschub

Brandenburg (Link)

Antrag auf zinslose Stundung;
Antrag auf Herabsetzung von ESt- /bzw. KSt-Vorauszahlungen /des Steuermessbetrages für Zwecke der GewSt-Vorauszahlungen;
Antrag auf Vollstreckungsaufschub

Bremen (Link)

Antrag auf Stundung
Antrag auf Herabsetzung von Steuervorauszahlungen

Hamburg (Link)

Antrag auf zinslose Stundung bzw. Vollstreckungsaufschub;
Antrag auf Herabsetzung von Vorauszahlungen/des Steuermessbetrages für Zwecke der Gewerbesteuer-Vorauszahlungen

Hessen (Pressemitteilung)

Lt. Pressemitteilung v. 19. März 2020 können die Anträge auf Steuererleichterung über ELSTER gestellt werden.

Mecklenburg-Vorpommern (Link)

Antrag auf zinslose Stundung
Antrag auf Herabsetzung von Vorauszahlungen/des Steuermessbetrages für Zwecke der Gewerbesteuer-Vorauszahlungen

Niedersachsen (Link)

Antrag auf Tarifermäßigung für Land- und Forstwirte nach § 32c EStG (lt. Pressemitteilung vom 30. März 2020)
Antrag auf zinslose Stundung;
Antrag auf Herabsetzung von ESt- /bzw. KSt-Vorauszahlungen /des Steuermessbetrages für Zwecke der GewSt-Vorauszahlungen;
Antrag auf Vollstreckungsaufschub

Nordrhein-Westfalen (Link)

Antrag auf zinslose Stundung;
Antrag auf Herabsetzung von Vorauszahlungen/des Steuermessbetrages für Zwecke der Gewerbesteuer-Vorauszahlungen

Rheinland-Pfalz (Link)

Antrag auf zinslose Stundung;
Antrag auf Herabsetzung von Vorauszahlungen zur ESt oder KSt;
Antrag auf Herabsetzung des Steuermessbetrages für Zwecke der Gewerbesteuer-Vorauszahlungen

Saarland (Link)

Antrag auf zinslose Stundung;
Antrag auf Herabsetzung von ESt-/bzw. KSt-Vorauszahlungen /des Steuermessbetrages für Zwecke der GewSt-Vorauszahlungen;
Antrag auf Vollstreckungsaufschub

Sachsen (Link)

Antrag auf zinslose Stundung;
Antrag auf Herabsetzung von Vorauszahlungen / des Steuermessbetrages für Zwecke der GewSt-Vorauszahlungen;
Antrag auf Vollstreckungsaufschub

Sachsen-Anhalt (Link)

Antrag auf zinslose Stundung;
Antrag auf Herabsetzung von Vorauszahlungen / des Steuermessbetrages für Zwecke der GewSt-Vorauszahlungen;
Antrag auf Vollstreckungsaufschub

Schleswig-Holstein (Link)

Antrag auf zinslose Stundung
Antrag auf Herabsetzung von Steuervorauszahlungen/des Steuermessbetrages für Zwecke der GewSt-Vorauszahlungen
Antrag auf Einstellung oder Beschränkung der Vollstreckung (Vollstreckungsaufschub)

Auf der Internetseite des Landes Schleswig-Holstein (siehe Link) wurde ein FAQ-Katalog mit Fragen zu verschiedenen Themen i.Z.m. der Corona-Krise veröffentlicht.

Laut der Antwort auf die Frage „Wie ist der Antrag auf Steuerstundung zu stellen?“ kann dieser Antrag formlos gestellt werden.

Thüringen (Link)

Antrag auf zinslose Stundung;
Antrag auf Herabsetzung von ESt- /bzw. KSt-Vorauszahlungen / des Steuermessbetrages für Zwecke der GewSt-Vorauszahlungen;
Antrag auf Vollstreckungsaufschub