PwC

Steuern & Recht

BMF: Anwendungsschreiben zur Sonderabschreibung für die Anschaffung oder Herstellung neuer Mietwohnungen nach § 7b EStG


Das Bundesministerium der Finanzen (BMF) hat ein Anwendungsschreiben zur Sonderabschreibung für die Anschaffung oder Herstellung neuer Mietwohnungen nach § 7b EStG veröffentlicht. Außerdem stellt das BMF Steuerpflichtigen auf seiner Homepage ein Berechnungsschema zur Ermittlung des relevanten wirtschaftlichen Vorteils (Beihilfewert) aus der Sonderabschreibung nach § 7b EStG zur Verfügung.

Mit dem Gesetz zur steuerlichen Förderung des Mietwohnungsneubaus eine Sonderabschreibung für die Anschaffung oder Herstellung neuer Mietwohnungen eingeführt. Zu dieser neuen Vorschrift hat das BMF nun ein umfangreiches Anwendungsschreiben veröffentlicht.

In dem Schreiben werden u.a. die einkommensteuer- und beilhilferechtlichen Voraussetzungen für die Inanspruchnahme der Sonderabschreibung erläutert.

Weiterhin stellt das BMF auf seiner Homepage auch ein Berechnungsschema zur Ermittlung des relevanten wirtschaftlichen Vorteils (Beihilfewert) aus der Sonderabschreibung nach § 7b EStG zur Verfügung. Die Berechnung erfolgt entsprechend den Ausführungen unter Tz. 4.1. des Anwendungsschreibens.

Fundstelle

BMF-Schreiben vom 7. Juli 2020 – IV C 3 – S 2197/19/10009 :008 (2020/0578401) – (auf der Homepage des BMF veröffentlicht am 8. Juli 2020).