PwC

Steuern & Recht

Bundesrat stimmt Grunderwerbsteuerreform bei den sog. Share Deals zu


Der Bundesrat hat am 07. Mai 2021 dem Gesetz zur Änderung des Grunderwerbsteuergesetzes zugestimmt.

Nachdem der Bundestag die Grunderwerbsteuerreform bereits am 21. April beschlossen hatte (siehe unseren Blogbeitrag), hat nun auch der Bundesrat seine Zustimmung erteilt.

Das Gesetz soll am 1. Juli 2021 in Kraft treten. Damit das Gesetz wie geplant in Kraft treten kann, muss es vom Bundespräsidenten unterzeichnet und anschließend im Bundesgesetzblatt verkündet werden. Es enthält im Wesentlichen Maßnahmen gegen so genannte Share Deals, die durch die Reform erschwert werden sollen.

Fundstelle 

BundesratKOMPAKT TOP 5.