PwC

Steuern & Recht

Steuern & Recht

PwC-Studie: Betriebspr√ľfung 2018


Sie kommen mit Voranmeldung, sie sind sehr neugierig und nach ihrem Besuch ist man h√§ufig deutlich √§rmer. Die Rede ist von den Betriebspr√ľfern. Ihre Ausbeute l√§sst sich dabei sehen: Rund 17 Milliarden Euro kassierte der Fiskus zuletzt bei Betriebspr√ľfungen von Unternehmen.

Weiterlesen

Au¬≠to¬≠ma¬≠ti¬≠scher Aus¬≠tausch von In¬≠for¬≠ma¬≠tio¬≠nen √ľber Fi¬≠nanz¬≠kon¬≠ten in Steu¬≠er¬≠sa¬≠chen nach dem Fi¬≠nanz¬≠kon¬≠ten-In¬≠for¬≠ma¬≠ti¬≠ons¬≠aus¬≠tausch¬≠ge¬≠setz


Das Bundesministerium der Finanzen (BMF) hat die finale Staatenaustauschliste f√ľr den automatischen Austausch von Informationen √ľber Finanzkonten in Steuersachen zum 30. September 2019 bekanntgegeben Weiterlesen

Neuauflage: Die Steuergesetze des F√ľrstentums Liechtenstein – Sammlung praxisrelevanter Steuererlasse


Im M√§rz dieses Jahres erschien die dritte Auflage der Publikation ¬ęDie Steuergesetze des F√ľrstentums Liechtenstein ‚Äď Sammlung praxisrelevanter Steuererlasse‚Äú. Die Ausgabe 2019 wurde vollst√§ndig √ľberarbeitet und enth√§lt s√§mtliche per 1. Januar 2019 in Kraft getretenen Gesetzes√§nderungen und relevanten Bekanntmachungen. Weiterlesen

L√§nderreport Italien: Ausf√ľhrungsverordnung ‚Äď Stellung von Auskunfts- und Nacherkl√§rungsverfahren betreffend Betriebsst√§tten in Italien


Am 16. April 2019 hat das italienische Finanzamt die erwartete Durchf√ľhrungsverordnung hinsichtlich der Nacherkl√§rung einer von ausl√§ndischen Gesellschaften in Italien gef√ľhrten Betriebsst√§tte erlassen. Die Verordnung st√ľtzt sich auf Artikel 1-bis des Gesetzes Nr. 50 vom 4. April 2017, umgewandelt durch das Gesetz Nr. 96 am 21. Juni 2017 (im Folgenden auch das ‚ÄěSelbstanzeigeverfahren‚Äú oder ‚ÄěSelbstauskunftsverfahren‚Äú). Weiterlesen

Update zum Stand des Brexit


Nachdem der Bundestag am 21. Februar 2019 den Weg f√ľr das Brexit-Steuerbegleitgesetz freigemacht und f√ľr den von der Bundesregierung vorgelegten Gesetzentwurf gestimmt hat, zog nunmehr auch der Bundesrat nach und hat in seiner Sitzung vom 15. M√§rz 2019 gr√ľnes Licht f√ľr das Gesetz gegeben. Trotz allem: Der Brexit ist und bleibt eine unendliche Geschichte, wie die Abstimmungen im britischen Parlament zeigen. Weiterlesen

Bundesrat gibt gr√ľnes Licht f√ľr Brexit-Steuerbegleitgesetz


Nachdem der Bundestag am 21. Februar 2019 den Weg f√ľr das Brexit-Steuerbegleitgesetz freigemacht und f√ľr den von der Bundesregierung vorgelegten Gesetzentwurf gestimmt hat, zog nunmehr auch der Bundesrat nach und hat in seiner Sitzung vom 15. M√§rz 2019 gr√ľnes Licht f√ľr das Gesetz gegeben. Trotz allem: Der Brexit ist und bleibt eine unendliche Geschichte, wie die Abstimmungen im britischen Parlament zeigen. Eine best√§ndige Komponente hingegen ist die PwC Brexit App! Weiterlesen

Einigung erzielt: Keine Abzugsteuerpflicht bei Entgelten f√ľr Onlinewerbung


In Betriebspr√ľfungen in Bayern wurden in der Vergangenheit vereinzelt F√§lle aufgegriffen, bei denen Entgelte an ausl√§ndische Onlineunternehmen f√ľr ‚ÄěWerbeleistungen‚Äú gezahlt wurden. Dies hatte f√ľr Aufsehen und Irritationen gesorgt. Der bayerische Finanzminister gab nun vergangene Woche Entwarnung, wonach inl√§ndische werbetreibende Unternehmen keinen Steuereinbehalt bei Onlinewerbung f√ľr Zahlungen an ausl√§ndische Anbieter vornehmen m√ľssen.  Weiterlesen

Das italienische Haushaltsgesetz 2019


Das italienische Haushaltsgesetz 2019 wurde in der ‚ÄěGazzetta Ufficiale‚Äú vom 31. Dezember 2018 ver√∂ffentlicht und trat am 1. Januar 2019 in Kraft. Das Gesetz enth√§lt interessante Neuerungen im Bereich der Besteuerung von juristischen sowie nat√ľrlichen Personen.
Weiterlesen

Die Reform der Grundsteuer 2019: Ihre Konsequenzen und unsere Lösung


Sind Wertverh√§ltnisse aus 1964 bei der Ermittlung der Grundsteuer noch ‚Äěen vogue‚Äú und gerechtfertigt? Diese Frage wurde vom Bundesverfassungsgericht mit einem klaren ‚ÄěNein‚Äú beantwortet. Was jetzt auf den Steuerpflichtigen zukommt und wie unsere L√∂sung zur Ermittlung der Grundsteuer aussieht, erfahren Sie hier.

 

Weiterlesen