PwC

Steuern & Recht

Steuern & Recht

steuern+recht newsflash – 25. September 2018


Gewinnausschüttungen aus Beteiligungen an Unternehmen außerhalb der EU können der Gewerbesteuer unterliegen, wenn sie die Voraussetzungen des gewerbesteuerlichen Schachtelprivilegs nicht erfüllen und zum Beispiel nicht aus so genannten aktiven Einkünften stammen. Diese Regelung verstößt nach einer aktuellen Entscheidung des Gerichtshofs der Europäischen Union (EuGH) in der Rechtssache EV (C-685/16) vom 20. September 2018 gegen EU-Recht.

newsflash-DE_Sept.25_mh

Weiterlesen

steuern+recht aktuell – Ausgabe 4, April 2018


BVerfG: Urteile in Sachen „Einheitsbewertung für Grundsteuer“ und „Gewerbesteuer“; Unionswidrigkeit der Treaty-Shopping-Regelung: Stellungnahme der Finanzverwaltung ; Interessantes zur britischen Claw-back-Besteuerung und DBA. Dies und weitere interessante Beiträge in der aktuellen Ausgabe. Weiterlesen