PwC

Steuern & Recht

Steuern & Recht

Finanzbehörde aktualisiert Regelungen zur Mitteilungspflicht bei Auslandsbeziehungen


Das Bundesfinanzministerium nimmt in einem aktualisierten Anwendungsschreiben zu den Mitteilungspflichten bei Auslandsbeziehungen nach § 138 Abs. 2 und § 138b Abgabebnordnung in der Fassung des Steuerumgehungsbekämpfungsgesetzes Stellung. Die Mitteilungspflichten dienen der zutreffenden steuerlichen Erfassung und Überwachung grenzüberschreitender Sachverhalte. Das aktuelle Schreiben ersetzt insoweit das Vorgängerschreiben vom 15. April 2015. Weiterlesen

Automatischer Austausch von Informationen über Finanzkonten in Steuersachen – vorläufige Staatenaustauschliste


In einem aktuellen Schreiben gibt das Bundesfinanzministerium diejenigen Staaten bekannt, mit denen voraussichtlich der automatische Datenaustausch zum 30. September 2018 erfolgt und für welche die meldenden Finanzinstitute Finanzkontendaten zum 31. Juli 2018 dem Bundeszentralamt für Steuern zu übermitteln haben. Weiterlesen

Neuregelungen der Datenschutz-Grundverordnung und der Abgabenordnung ab Mai 2018


Die Abgabenordnung wurde durch das Gesetz zur Änderung des Bundesversorgungsgesetzes und anderer Vorschriften vom 17. Juli 2017 mit Wirkung zum 25. Mai 2018 geändert. Anlass ist die Datenschutz-Grundverordnung und datenschutzrechtliche Neuregelungen der AO. Zwei aktuelle Schreiben des Bundesfinanzministeriums vom 12. Januar 2018 erläutern die neu eingeführten Regelungen im Steuerverwaltungsverfahren und passen den Anwendungserlass zur Abgabenordnung entsprechend an. Dabei geht das Ministerium unter anderem auf den Anwendungsbereich, die Rechte der betroffenen Personen und die Datenschutzaufsicht ein.
Weiterlesen

Bilanzsteuerrecht: Verpflichtungsübernahmen, Schuldbeitritte und Erfüllungsübernahmen


Das Bundesfinanzministerium hat in einem Anwendungsschreiben zur steuerlichen Gewinnermittlung bei Verpflichtungsübernahmen, Schuldbeitritten und Erfüllungsübernahmen mit vollständiger oder teilweiser Schuldfreistellung Stellung genommen. Anlass waren mehrere Urteile des Bundesfinanzhofes zu dieser Thematik und die im Dezember 2013 erfolgten Gesetzesänderungen im Einkommensteuergesetz. Weiterlesen

Finales Anwendungsschreiben zur Verlustabzugsbeschränkung veröffentlicht


Das Bundesfinanzministerium hat am 30. November 2017 das finale Anwendungsschreiben zur Verlustabzugsbeschränkung nach § 8c Körperschaftsteuergesetz unter Berücksichtigung der Stille-Reserven-Klausel sowie der Konzernklausel veröffentlicht. Das aktuelle Schreiben ersetzt das Vorgängerschreiben vom 4. Juli 2008. Weiterlesen