PwC

Steuern & Recht

Steuern & Recht

Höhere Besteuerung der Erwerbsminderungsrenten verfassungsgemäß


Einnahmen aus einer Rente wegen Erwerbsminderung aus der gesetzlichen Rentenversicherung sind ab 2005 nach dem Alterseinkünftegesetz mit dem Besteuerungsanteil zu erfassen. Die mit dem Prinzip der nachgelagerten Besteuerung einhergehende Erhöhung des steuerpflichtigen Rentenanteils ist nicht verfassungswidrig.

Weiterlesen

Dänische Altersrenten im Rahmen des Progessionsvorbehaltes zu berücksichtigen


Leibrenten und andere Leistungen, die aus den gesetzlichen Rentenversicherungen erbracht werden, gehören zu den sonstigen Einkünften und sind mit dem jeweiligen Besteuerungsanteil zu erfassen. Der Bundesfinanzhof (BFH) stellte klar, dass hierzu auch die Leistungen aus gesetzlichen Rentenversicherungen in Dänemark gehören.

Weiterlesen