PwC

Steuern & Recht

Steuern & Recht

Anerkennung eines Arbeitsverhältnisses zwischen nahen Angehörigen


Der Bundesfinanzhof hat die Maßstäbe für den steuermindernden Abzug von Betriebsausgaben für die Vergütung von Arbeitsleistungen naher Angehöriger präzisiert. Es gilt der Grundsatz der Fremdüblichkeit, die vertragliche Arbeitsleistung muss erbracht und der entsprechende Lohn auch tatsächlich gezahlt werden. Weiterlesen

Lebensversicherungsprämien für Angehörigen eines Gesellschafters als Betriebsausgabe


Schließt eine Personengesellschaft eine Lebensversicherung für den Angehörigen eines Gesellschafters ab, kommt es für die Frage der Zuordnung zum Betriebsvermögen auf den Zweck der vertraglichen Gestaltung an. Besteht er darin, Mittel für die Tilgung betrieblicher Kredite anzusparen und tritt das für Lebensversicherungen charakteristische Element der Absicherung des Todesfallrisikos in den Hintergrund, können die Prämien Betriebsausgaben sein.

Weiterlesen