PwC

Steuern & Recht

Steuern & Recht

Pauschalversteuerung von Arbeitgebezuschüssen an den Arbeitnehmer


Akzeptiert ein Arbeitnehmer die Reduzierung des Barlohns und damit den ohne betriebsbedingte Gründe erfolgten teilweisen Verzicht auf seine Rechte aus dem ursprünglichen Arbeitsvertrag nur deshalb, weil ihm im Gegenzug Zusatzleistungen durch den Arbeitgeber in entsprechender Höhe zugesagt werden, liegt das Zusätzlichkeitserfordernis für eine Anwendung des Pauschsteuersatzes nicht vor. Weiterlesen

Zuschüsse an Vorstandsmitglieder für freiwillige Rentenversicherung als Arbeitslohn


Zuschüsse, die eine Aktiengesellschaft den Mitgliedern ihres Vorstands zur freiwilligen Weiterversicherung in der gesetzlichen Rentenversicherung oder einem Versorgungswerk gewährt, sind Arbeitslohn. Darauf pocht der Bundesfinanzhof in einem aktuellen Urteil – in Abwendung von seiner früher vertretenen Auffassung. Weiterlesen