PwC

Steuern & Recht

Steuern & Recht

Verlängerung der Verständigungsvereinbarung zwischen Deutschland und Luxemburg zur Besteuerung von Grenzpendlern


Laut einer Mitteilung des Bundesministeriums der Finanzen wurde zwischen Deutschland und Luxemburg eine schriftliche Absprache zur Fortgeltung der Verständigungsvereinbarung zur Besteuerung von Grenzpendlern bis zum 31. Dezember 2021 getroffen. Weiterlesen

Verlängerung der Konsultationsvereinbarung zwischen Deutschland und den Niederlanden zur Besteuerung von Grenzpendlern


Aufgrund der noch anhaltenden pandemischen Situation haben sich die beiden Staaten darauf verständigt, dass die Konsultationsvereinbarung zumindest bis zum 31. Dezember 2021 Bestand haben wird. Weiterlesen

K√ľrzung der Verpflegungspauschalen bei Mahlzeitengestellung gilt auch f√ľr Arbeitnehmer ohne erste T√§tigkeitsst√§tte


Der Bundesfinanzhof (BFH) hat entschieden, dass die Verpflegungspauschalen im Fall einer Mahlzeitengestellung auch dann zu k√ľrzen sind, wenn der Steuerpflichtige nicht √ľber eine erste T√§tigkeitsst√§tte verf√ľgt. Weiterlesen

Zufluss von Arbeitslohn bei √úbertragung einer Versorgungszusage auf einen Pensionsfonds


Die √úbertragung einer vom Arbeitgeber erteilten Pensionszusage auf einen Pensionsfonds f√ľhrt beim Arbeitnehmer in H√∂he der zur √úbernahme der bestehenden Versorgungsverpflichtung erforderlichen und get√§tigten Leistungen zum Zufluss von Arbeitslohn. Dies hat der Bundesfinanzhof (BFH) in einem aktuellen Urteil entschieden. Weiterlesen

Update: Gewinn aus der R√ľck√ľbertragung von Anteilen im Rahmen einer Mitarbeiterbeteiligung als nicht steuerbarer Vorgang auf der privaten Verm√∂gensebene


Das Finanzgericht D√ľsseldorf hatte zu entscheiden, ob der Gewinn aus der R√ľck√ľbertragung einer Mitarbeiterbeteiligung bei Beendigung des Arbeitsverh√§ltnisses zu den Eink√ľnften aus nichtselbst√§ndiger Arbeit geh√∂rt. Weiterlesen