PwC

Steuern & Recht

Steuern & Recht

Inländischer Leistungsort bei im Ausland durchgeführten Schönheitsoperationen


Schönheitsoperationen, die eine in Deutschland angestellte Ärztin ohne Praxis in niederländischen Kliniken erbringt, sind in Deutschland umsatzsteuerpflichtig. Auch den Hinweis, die Leistungen würden durch eine dortige Betriebsstätte/feste Niederlassung ausgeführt und dort sei folglich auch der Ort der Leistung, ließ der Bundesfinanzhof nicht gelten.

Weiterlesen