PwC

Steuern & Recht

Steuern & Recht

Update: Fehlendes Auswahlermessen macht Auftragspr├╝fung rechtswidrig


F├╝r eine ermessensfehlerfreie Anordnung einer Au├čenpr├╝fung durch ein anderes als das origin├Ąr ├Ârtlich zust├Ąndige Finanzamt ist es erforderlich, dass im Rahmen der Auftragserteilung sowohl das Entschlie├čungs- als auch das Auswahlermessen ordnungsgem├Ą├č ausge├╝bt und dies dem zu pr├╝fenden Steuerpflichtigen gegen├╝ber begr├╝ndet wird. Dies hat das Finanzgericht M├╝nster in einem aktuellen Urteil entschieden. Weiterlesen