PwC

Steuern & Recht

Steuern & Recht

Option zur Abzugsfähigkeit von Werbungskosten bei Einkünften aus Kapitalvermögen


Die Optionsmöglichkeit zur Nichtanwendbarkeit des Werbungskostenabzugsverbots greift auch dann, wenn der Steuerpflichtige an der Gesellschaft, für die er beruflich tätig ist, nur mittelbar über eine weitere Gesellschaft beteiligt ist, wenn zwischen der Arbeitgeber-Gesellschaft und der Gesellschaft, aus der er die betreffenden Kapitalerträge erzielt, eine ertragsteuerliche Organschaft besteht. Weiterlesen

Regelmäßige Arbeitsstätte bei mehreren Tätigkeitsstätten


Der Bundesfinanzhof hat im Juni 2011 seine Rechtsprechung zur regelmäßigen Arbeitsstätte geändert (ein Arbeitnehmer kann ab sofort nicht mehr als eine regelmäßige Arbeitsstätte innehaben) und damit das steuerliche Reisekostenrecht vereinfacht. Die Finanzverwaltung wendet die Grundsätze der Urteile in allen noch offenen Fällen an.

Weiterlesen