PwC

Steuern & Recht

Steuern & Recht

Besserungsoption kein r√ľckwirkendes Ereignis


Vereinbaren die Vertragsparteien beim Verkauf eines Anteils an einer Kapitalgesellschaft eine Besserungsoption, welche dem Verk√§ufer ein Optionsrecht auf Abschluss eines √Ąnderungsvertrages zum Kaufvertrag mit dem Ziel einer nachtr√§glichen Beteiligung an der Wertentwicklung des Kaufgegenstands einr√§umt, stellt die sp√§tere Aus√ľbung des Optionsrechts nach Ansicht des Bundesfinanzhofs kein r√ľckwirkendes Ereignis dar.

  Weiterlesen