PwC

Steuern & Recht

Steuern & Recht

Betriebliche Veranlassung von Darlehen einer KG an ihre Kommanditisten


Ein Darlehen gehört nur dann nicht zum Betriebsvermögen einer Personengesellschaft, wenn festgestellt werden kann, dass keine wesentliche betriebliche Veranlassung für seine Ausreichung bestand. Der Frage des Fremdvergleichs kommt insofern nur indizielle Bedeutung zu. Weiterlesen

Lohnsteuerpauschalierung für Sachzuwendungen nur bei betrieblicher Veranlassung


Aufwendungen für eine Jubiläumsfeier sowie einer Incentive-Reise, die ein Vorstandsvorsitzender einer Aktiengesellschaft privat übernimmt, fallen nicht in den Anwendungsbereich der Lohnsteuerpauschalierung nach § 37b Einkommensteuergesetz. Eine Haftungsinanspruchnahme des Zuwendenden ist in diesen Fällen nicht möglich. Weiterlesen

Darlehenszinsen an eine ausländische Domizilgesellschaft als Betriebsausgaben


Unter welchen Voraussetzungen kann die Finanzverwaltung den Betriebsausgabenabzug von Zinszahlungen an eine ausländische Domizilgesellschaft verwehren und wie sind die dabei bestehenden Mitwirkungspflichten des Steuerpflichtigen? Diese Frage beantwortet das Finanzgericht Köln in seinem rechtskräftigen Urteil. Weiterlesen