PwC

Steuern & Recht

Steuern & Recht

Keine Absetzungen für Substanzverringerung bei Einlage in Betriebsvermögen einer KG


Legt der zu 100% beteiligte Kommanditist ein in seinem Privatvermögen entdecktes Kiesvorkommen in die KG ein, hat diese das Kiesvorkommen mit dem Teilwert anzusetzen. Absetzungen für Substanzverringerung und Teilwertabschreibungen sind auch dann nicht zulässig, wenn die KG das Kiesvorkommen nicht selbst abbaut, sondern einem Dritten zur Substanzausbeute verpachtet. Weiterlesen