PwC

Steuern & Recht

Steuern & Recht

Zuschlag fĂŒr Fahrten zwischen Wohnung und ArbeitsstĂ€tte nur nach tatsĂ€chlicher Benutzung


Bei der Besteuerung von Dienstwagen ist zur Berechnung des Zuschlags fĂŒr Fahrten zwischen Wohnung und ArbeitsstĂ€tte von den tatsĂ€chlich zwischen Wohnung und ArbeitsstĂ€tte durchgefĂŒhrten Fahrten auszugehen. Der Bundesfinanzhof (BFH) bekrĂ€ftigte auch die VerfassungsmĂ€ĂŸigkeit dieser Zuschlagsregelung und Ă€ußerte Zweifel an einem lohnsteuerlichen Vorteil bei der Gestellung eines Fahrers.

 

Weiterlesen