PwC

Steuern & Recht

Steuern & Recht

BMF veröffentlicht Diskussionsentwurf zur Gewinnabgrenzungsaufzeichnungsverordnung


Durch das Gesetz zur Umsetzung der √Ąnderungen der EU-Amtshilferichtlinie und von weiteren Ma√ünahmen gegen Gewinnk√ľrzungen und -verlagerungen vom 20. Dezember 2016 sind die gesetzlichen Regelungen zu den Aufzeichnungspflichten des ¬ß 90 Absatz 3 der Abgabenordnung modifiziert worden. Dementsprechend ist auch eine Anpassung der Gewinnabgrenzungsaufzeichnungsverordnung (GAufzV) vom 13. November 2003 erforderlich.

Weiterlesen

Vorsteuerabzug bei Vermietung des Miteigentumsanteils eines gemischt-genutzten Grundst√ľcks an den unternehmerisch t√§tigen Miteigent√ľmer


Ist ein Gegenstand sowohl f√ľr unternehmerische Zwecke als auch f√ľr nichtunternehmerische Zwecke vorgesehen, kann der Unternehmer den Gegenstand insgesamt seinem Unternehmen zuordnen, ihn in vollem Umfang in seinem Privatverm√∂gen belassen oder ihn im Umfang der tats√§chlichen unternehmerischen Verwendung seinem Unternehmensverm√∂gen zuordnen. Mit zwei Urteilen hat der Bundesfinanzhof nunmehr den Vorsteuerabzug der Umsatzsteuer, die Ehegatten bei der Errichtung eines sowohl unternehmerisch als auch privat genutzten Geb√§udes in Rechnung gestellt wird (sog. Seeling-Modell), eingeschr√§nkt.

Weiterlesen