PwC

Steuern & Recht

Steuern & Recht

Steuerliche Anerkennung eines Treuhandverhältnisses zwischen Ehegatten


Soll vereinbarungsgemäß ein Ehegatte für den an einer GmbH beteiligten anderen Ehegatten als Sicherungsgeber hinsichtlich der Verbindlichkeiten der GmbH fungieren, so ist dieser als Treuhandverhältnis auszulegende Vertrag nicht anzuerkennen, wenn der Gesellschafter den Sicherungsgeber weder von den betreffenden Verbindlichkeiten freistellt noch ihm seine Aufwendungen ersetzt. Weiterlesen