PwC

Steuern & Recht

Steuern & Recht

Erbschaftsteuer: Voller Ehegattenfreibetrag für beschränkt Steuerpflichtige


Beschränkt Steuerpflichtigen steht für den Erwerb beim Tod des Ehegatten der Ehegattenfreibetrag nach § 16 Abs. 1 Nr. 1 Erbschaftsteuergesetz von 500.000 Euro unabhängig vom Anteil des inländischen Vermögens am Gesamterwerb in voller Höhe zu. Weiterlesen

Erbschaftsteuer: Keine Kürzung des Ehegattenfreibetrags bei beschränkter Steuerpflicht


Nach Auffassung des Finanzgerichts Düsseldorf ist der einem beschränkt steuerpflichtigen Erben – normalerweise nur bei unbeschränkter Steuerpflicht – zu gewährende (höhere) Freibetrag nicht in dem Verhältnis zu kürzen, in dem der Wert des der beschränkten Steuerpflicht unterliegenden Vermögens zum Wert des gesamten Nachlasses steht. Weiterlesen