PwC

Steuern & Recht

Steuern & Recht

Einreichung einer Bilanz bei Einbringung als rückwirkendes Ereignis


Wird die Einzelpraxis eines Arztes in eine GbR eingebracht und werden deren Wirtschaftsgüter erst in einem späteren Veranlagungszeitraum in der Eröffnungsbilanz der GbR erfasst, stellt die Erstellung und Einreichung der Eröffnungsbilanz ein rückwirkendes Ereignis dar, das eine  Änderung des betreffenden Steuerbescheides nach § 175 Abs.1 Abgabenordnung (AO) ermöglicht.

Weiterlesen