PwC

Steuern & Recht

Steuern & Recht

Beschr√§nkte Steuerpflicht bei Arbeitnehmert√§tigkeit f√ľr privates Entwicklungshilfeunternehmen


Ein Arbeitnehmer, der von seinem privaten Arbeitgeber im Rahmen eines aus √∂ffentlichen Mitteln finanzierten Projekts im Ausland eingesetzt wird, ist mit seinem Arbeitslohn beschr√§nkt einkommensteuerpflichtig. In seinem Urteil beleuchtet der Bundesfinanzhof das Besteuerungsrecht Deutschlands f√ľr Eink√ľnfte aus nichtselbst√§ndiger Arbeit, die ein Steuerpflichtiger im Rahmen seiner Entsendung nach Kenia erhielt. Weiterlesen

DBA-Indonesien: Besteuerungsrecht nach der sog. Entwicklungshelferklausel


Das Besteuerungsrecht eines in Indonesien t√§tigen Mitarbeiters der Deutschen Gesellschaft f√ľr Technische Zusammenarbeit GmbH (GTZ) steht grunds√§tzlich Deutschland zu, wenn die Verg√ľtung von dort gezahlt wird und zwar auch dann, wenn sich die Bereitstellung der Mittel nur auf einen Teil der Gesamtverg√ľtung bezieht. Weiterlesen

Beschränkung des Auslandstätigkeitserlasses auf inländische Arbeitgeber unionswidrig


Die Steuerbefreiung nach dem Auslandst√§tigkeitserlass wird nur gew√§hrt, wenn der in Deutschland wohnhafte Steuerpflichtige von einem dort ans√§ssigen Arbeitgeber besch√§ftigt wird, nicht aber, wenn er von einem Arbeitgeber mit Sitz in einem anderen Mitgliedstaat besch√§ftigt wird. Diese unterschiedliche Behandlung stellt einen Versto√ü gegen das unionsrechtlich verb√ľrgte Recht auf Freiz√ľgigkeit der Arbeitnehmer dar. Weiterlesen