PwC

Steuern & Recht

Steuern & Recht

Ertragszuschuss f├╝hrt zur organschaftlichen Mehrabf├╝hrung


Steuerlich ist ein vom Gesellschafter gew├Ąhrter Ertragszuschuss als Einlage zu behandeln, w├Ąhrend handelsrechtlich eine Betriebseinnahme vorliegt, die bei einer Organschaft zur Folge hat, dass der Zuschuss mit Abf├╝hrung des Handelsbilanzgewinns wieder an den Organtr├Ąger zur├╝ckflie├čt. Das Finanzamt hatte im Streitfall die Erh├Âhung des Einlagekontos durch den Abzug einer Mehrabf├╝hrung korrigiert. Zu Recht, wie die Gerichte jetzt urteilten. Weiterlesen

Nur Abweichungen in der Steuerbilanz f├╝hren zu organschaftlichen Mehr- oder Minderabf├╝hrungen


Ist ein gew├Ąhrter Ertragszuschuss als verdeckte Einlage in der Steuerbilanz zu erfassen oder au├čerbilanziell zu korrigieren und liegt in der Folge eine organschaftliche Mehrabf├╝hrung vor? Diese Frage ist derzeit beim Bundesfinanzhof anh├Ąngig, nachdem das Finanzgericht M├╝nchen entschieden hat, dass eine Einlage in Form eines Ertragszuschusses, den ein Organtr├Ąger an die Organgesellschaft zahlt und der den handelsrechtlich abzuf├╝hrenden Gewinn erh├Âht hat, als organschaftlich verursachte Mehrabf├╝hrung gilt. Weiterlesen