PwC

Steuern & Recht

Steuern & Recht

Nachweis der betrieblichen PKW-Nutzung bei Inanspruchnahme eines Investitionsabzugsbetrags


Ein Steuerpflichtiger kann die Anteile der betrieblichen und der au├čerbetrieblichen Nutzung eines PKW, f├╝r den er den Investitionsabzugsbetrag und die Sonderabschreibung nach ┬ž 7g Einkommensteuergesetz (EStG) in Anspruch genommen hat, nicht nur durch ein ordnungsgem├Ą├čes Fahrtenbuch, sondern auch durch andere Beweismittel nachweisen. Dies hat der Bundesfinanzhof in einem aktuellen Urteil entschieden. Weiterlesen

Fahrtenbuchmethode: Blo├č zeitanteilige Ber├╝cksichtigung einer Leasingsonderzahlung bei den gesamten Kfz-Aufwendungen


Im Rahmen der Fahrtenbuchmethode sind die Gesamtkosten periodengerecht anzusetzen, wenn der Arbeitgeber die Kosten des von ihm ├╝berlassenen Kfz in seiner Gewinnermittlung dementsprechend erfassen muss. Im aktuell vom Bundesfinanzhof entschiedenen Fall war streitig, wie der geldwerte Vorteil aus einer PKW-├ťberlassung bei Anwendung der Fahrtenbuchmethode zu ermitteln ist, wenn der Arbeitgeber eine Leasingsonderzahlung erbracht hat.

Weiterlesen