PwC

Steuern & Recht

Steuern & Recht

Umsatzsteuer: Vorsteuerabzug fĂĽr ein Fahrzeug, das geleast und dem Arbeitnehmer ĂĽberlassen wurde


Am 16. Februar 2012 erging die Entscheidung des Europäischen Gerichtshofs in Sachen „Eon Aset Menidjmunt OOD“. In seinem Urteil macht das oberste rechtsprechende Organ der Europäischen Union einige wichtige Aussagen zum Recht auf Vorsteuerabzug sowie zur Abgrenzung zwischen einer Dienstleistung und einer Lieferung beim Leasing. Der folgende Beitrag fasst für Sie alles Wichtige zu den Hintergründen und Folgen dieser Entscheidung zusammen.

Weiterlesen

Innergemeinschaftlicher Erwerb: Frist beim Ăśbergang in einen anderen Mitgliedstaat


Am 18. November 2010 antwortete der Europäische Gerichtshof auf ein schwedisches Ersuchen um Vorabentscheidung. Im Kern ging es um zwei Fragen. Welchem Mitgliedstaat der Europäischen Union steht bei der innergemeinschaftlichen Lieferung eines Fahrzeugs das Recht zu, Mehrwertsteuer zu erheben: dem Staat, aus dem es geliefert wurde, oder dem Sitzstaat des Empfängers? Und welche Rolle spielt dabei der Zeitraum, innerhalb dessen die Lieferung abgeschlossen wird? – Zu welchen Ergebnissen die Richter kamen, wie sie ihre Entscheidungen begründeten und welche Konsequenzen das für die Praxis hat, erläutern Ihnen Jasmin Hoefs und Dr. Hans-Martin Grambeck.

Weiterlesen