PwC

Steuern & Recht

Steuern & Recht

Erwerb der Möglichkeit der Erlangung von Belieferungsrechten ist als Firmenwert anzusehen


Das Finanzgericht Schleswig-Holstein hat entschieden, dass bei Erwerb eines Pressegrossisten der √ľber die Teilwerte der materiellen Wirtschaftsg√ľter hinaus gezahlte Kaufpreis (Mehrpreis) nicht f√ľr den Erwerb des immateriellen Wirtschaftsguts ‚ÄěBelieferungsrechte‚Äú erfolgt, sondern als Aufwendung f√ľr einen Gesch√§fts- oder Firmenwert anzusehen ist, der gem√§√ü ¬ß 7 Abs. 1 Satz 3 EStG √ľber 15 Jahre abzuschreiben ist. Weiterlesen

Umdenken bei der √úbertragung immaterieller Wirtschaftsg√ľter


Ein Umdenken bahnte sich schon l√§nger an ‚Äď nun hat das Bundesfinanzministerium, wie Sie gleich lesen werden, f√ľr die √úbertragung von immateriellen Wirtschaftsg√ľtern wie Firmenwert und Kundenstamm eine Kehrtwendung vollzogen.

 

Weiterlesen