PwC

Steuern & Recht

Steuern & Recht

Insolvenzbedingter Ausfall einer privaten Darlehensforderung als Verlust bei den Eink√ľnften aus Kapitalverm√∂gen


Von einem endg√ľltigen Ausfall einer privaten Kapitalforderung i.S. des ¬ß 20 Abs. 1 Nr. 7 EStG ist jedenfalls dann auszugehen, wenn √ľber das Verm√∂gen des Schuldners das Insolvenzverfahren er√∂ffnet wurde und der Insolvenzverwalter gegen√ľber dem Insolvenzgericht die Masseunzul√§nglichkeit gem√§√ü ¬ß 208 Abs. 1 Satz 1 InsO angezeigt hat. Das hat der Bundesfinanzhof (BFH) in einem aktuellen Urteil entschieden. Weiterlesen

Update: Insolvenzbedingter Ausfall einer privaten Darlehensforderung als Verlust bei Eink√ľnften aus Kapitalverm√∂gen


Der endg√ľltige Ausfall einer privaten Kapitalforderung f√ľhrt nach Einf√ľhrung der Abgeltungsteuer zu einem steuerlich anzuerkennenden Verlust in der privaten Verm√∂genssph√§re. Dies hat der Bundesfinanzhof aktuell im Fall der Insolvenzer√∂ffnung beim Darlehensnehmer entschieden. Weiterlesen

Ausfall einer privaten Darlehensforderung


F√ľr die steuerliche Ber√ľcksichtigung des Verlusts aus dem Ausfall einer privaten Kapitalforderung muss endg√ľltig feststehen, dass der Schuldner keine (weiteren) Zahlungen mehr leisten wird. Dies hat der Bundesfinanzhof (BFH) in einem aktuellen Urteil entschieden. Weiterlesen