PwC

Steuern & Recht

Steuern & Recht

Update: Ver√§u√üerungserl√∂s aus einer Managementbeteiligung als geldwerter Vorteil bei den Eink√ľnften aus nichtselbstst√§ndiger Arbeit


Der Umstand, dass den Managern ein Investment angeboten wurde, das von Anfang an auf eine im Vergleich zum Investor √ľberproportionale Gewinnsteigerung ausgelegt war, w√§re im Jahr der Anschaffung zu ber√ľcksichtigen gewesen und daraus folgt nicht, dass auch der Ver√§u√üerungsgewinn zu einem geldwerten Vorteil f√ľhrte. Dies hat das Finanzgericht Baden-W√ľrttemberg in einem aktuellen Urteil entschieden. Weiterlesen

Update: Bewertung von Arbeitnehmerrabatten als Lohnvorteil


Mit zwei Urteilen hat der Bundesfinanzhof in 2012 zur Rabattgewährung und speziell zur Höhe des steuerpflichtigen geldwerten Vorteils Stellung genommen. Das Bundesfinanzministerium wendet die darin aufgestellten Rechtsgrundsätze an und erläutert die unterschiedlichen Fallkonstellationen. Weiterlesen

PKW-Rabatte f√ľr Mitarbeiter eines verbundenen Unternehmens kein Arbeitslohn?


Gewährt ein Autohersteller den Arbeitnehmern eines verbundenen Unternehmens dieselben Rabatte beim Autokauf wie seinen eigenen Mitarbeitern aufgrund eines Werksangehörigenprogramms, so handelt es sich hierbei nicht um steuerpflichtigen Arbeitslohn. Dies hat das Finanzgericht Köln in einem aktuellen Urteil entschieden. Weiterlesen