PwC

Steuern & Recht

Steuern & Recht

Update: Vom Arbeitgeber einger√§umte Genussrechte k√∂nnen zu Kapitalertr√§gen f√ľhren


Nach einem Urteil des Finanzgerichts M√ľnster sind Genussrechtsertr√§ge, die ein Arbeitnehmer von seinem Arbeitgeber erh√§lt, auch dann als Kapitaleink√ľnfte und nicht als Arbeitslohn zu behandeln, wenn diese nur den leitenden Mitarbeitern angeboten werden. Weiterlesen

Besteuerung einer Entsch√§digungszahlung f√ľr entgehende Einnahmen aus Genussrechten


Wird dem Inhaber von Genussrechten, ein Entgelt daf√ľr gew√§hrt, dass ihm aufgrund der vorzeitigen Beendigung des Genussrechtsverh√§ltnisses Einnahmen aus der Verzinsung des Genussrechtskapitals entgehen, handelt es sich nach Ansicht des Bundesfinanzhofs um eine steuerpflichtige Entsch√§digung und nicht um einen nicht steuerbaren Ver√§u√üerungsgewinn.

Weiterlesen

Arbeitslohn bei unbestimmter Verzinsung von Genussrechten


Bei der Verzinsung von Genussrechten handelt es sich um Eink√ľnfte aus nichtselbst√§ndiger Arbeit und nicht um Kapitaleink√ľnfte, wenn die H√∂he der Verzinsung v√∂llig unbestimmt ist und von einem aus Arbeitgeber und einem Vertreter der Arbeitnehmer bestehenden Partnerschaftsausschuss bestimmt wird. Weiterlesen

Arbeitslohn bei Veräußerung von Genussrechten


Viele Unternehmen verteilen einen Teil des Gewinns an ihre Mitarbeiter. Bedeutsam dabei: Unter welchen Bedingungen die Mitarbeiterbeteiligung erfolgt, denn davon h√§ngt die Form der Besteuerung im Wesentlichen ab. J√ľngst hat sich der Bundesfinanzhof mit der Ver√§u√üerung von Genussrechten besch√§ftigt.

Weiterlesen

Auch ab 2009 keine Kapitalertragsteuer bei Veräußerung obligationsähnlicher Genussrechte


Gewinne aus der Ver√§u√üerung von vor dem 1. Januar 2009 erworbenen obligations√§hnlichen Genussrechten unterliegen auch nach Einf√ľhrung der Abgeltungsteuer nicht dem Kapitalertragsteuerabzug. Weiterlesen