PwC

Steuern & Recht

Steuern & Recht

Genussscheine mit festem Prozentsatz und Ergebnisvorbehalt sind Zinsen nach DBA


Die Verg├╝tungen auf Genussscheine mit j├Ąhrlicher Aussch├╝ttung nach einem im Voraus festgelegten Prozentsatz, die sich bei einem Bilanzverlust entsprechend verringern oder ausgesetzt und in sp├Ąteren profitablen Jahren nachgeholt werden, sind als Zinsen und nicht als Eink├╝nfte mit Gewinnbeteiligung im Sinne des DBA-├ľsterreich zu qualifizieren. Weiterlesen

Kapitalertragsteuerabzug bei Genussscheinen mit Gewinnbeteiligung


Eine zum Kapitalertragsteuerabzug berechtigende Gewinnbeteiligung kann bei der ├ťbernahme von Genussscheinen einer Bank auch dann vorliegen, wenn die vereinbarte Aussch├╝ttung im Falle eines Bilanzverlustes der Bank unterbleiben soll.

 

Weiterlesen