PwC

Steuern & Recht

Steuern & Recht

Tilgung der Kaufpreisverpflichtung eines Neugesellschafters aus künftigen Gewinnen


Der Bundesfinanzhof nimmt in einem aktuellen Urteil zur Qualifizierung von Gewinnverteilungsabreden bei Neuaufnahme von Gesellschaftern in eine freiberufliches Einzelunternehmen Stellung und entschied, dass auch eine gewinnabhängig entstehende Kaufpreisforderung als Veräußerungsentgelt für die Übertragung eines Mitunternehmeranteils anzusehen und damit eine Gewinnrealisierung anzunehmen ist. Weiterlesen

Gewinnzurechnung bei Auseinandersetzung einer Personengesellschaft


Dem aus einer freiberuflich tätigen Personengesellschaft ausgeschiedenen Gesellschafter ist der gemeinschaftlich erzielte laufende Gewinn auch dann anteilig persönlich zuzurechnen, wenn die verbleibenden Gesellschafter die Auszahlung mit der Begründung verweigern, der ausgeschiedene Gesellschafter schulde ihnen noch Schadenersatz.

Weiterlesen