PwC

Steuern & Recht

Steuern & Recht

EuGH Vorlage zur umsatzsteuerlichen Organschaft


Vor dem Bundesfinanzhof ist fraglich, ob die f├╝r eine umsatzsteuerliche Organschaft erforderliche finanzielle Eingliederung in das Unternehmen des Mehrheitsgesellschafters auch dann vorliegt, wenn der Mehrheitsgesellschafter nur ├╝ber 50 % der Stimmrechte verf├╝gt und in beiden Gesellschaften dieselbe Person als alleiniger Gesch├Ąftsf├╝hrer t├Ątig ist. Um diese Pr├╝fung abschlie├čend vornehmen zu k├Ânnen, haben die obersten Steuerrichter ein Vorabentscheidungsersuchen an den Europ├Ąischen Gerichtshof gerichtet. Weiterlesen