PwC

Steuern & Recht

Steuern & Recht

Keine verfassungsrechtliche Zweifel an gewerbesteuerlicher Hinzurechnungsvorschrift


Das Bundesverfassungsgericht hat die Vorlage des Finanzgerichts Hamburg zur möglichen Verfassungswidrigkeit der gewerbesteuerlichen Hinzurechnung als unzulässig abgewiesen. Der Begründung ist zu entnehmen, dass das Gericht offenbar (nach wie vor) von der Verfassungsmäßigkeit der Hinzurechnungsvorschrift ausgeht. Weiterlesen

Keine Verfassungszweifel an der Gewerbesteuer


Die Hinzurechnungsvorschriften des Gewerbesteuergesetzes sind nach Auffassung des Bundesfinanzhofs nicht verfassungswidrig. Damit widersprechen die obersten Finanzrichter einer Entscheidung des Finanzgerichts Hamburg, das von der Verfassungswidrigkeit der Hinzurechnungsvorschriften überzeugt ist und deswegen das Bundesverfassungsgericht angerufen hat.

Weiterlesen

Hinzurechnung des Unterschiedsbetrags bei Tonnagebesteuerung nicht begünstigt


Der anlässlich des Ausscheidens eines Gesellschafters an einer Schiffs-KG aufgrund der Tonnagebesteuerung anteilsmäßig dem Gewinn hinzuzurechnende Unterschiedsbetrag führt nicht zu einem steuerbegünstigten Veräußerungsgewinn.

Weiterlesen