PwC

Steuern & Recht

Steuern & Recht

Keine verfassungsrechtliche Zweifel an gewerbesteuerlicher Hinzurechnungsvorschrift


Das Bundesverfassungsgericht hat die Vorlage des Finanzgerichts Hamburg zur m√∂glichen Verfassungswidrigkeit der gewerbesteuerlichen Hinzurechnung als unzul√§ssig abgewiesen. Der Begr√ľndung ist zu entnehmen, dass das Gericht offenbar (nach wie vor) von der Verfassungsm√§√üigkeit der Hinzurechnungsvorschrift ausgeht. Weiterlesen

Keine Verfassungszweifel an der Gewerbesteuer


Die Hinzurechnungsvorschriften des Gewerbesteuergesetzes sind nach Auffassung des Bundesfinanzhofs nicht verfassungswidrig. Damit widersprechen die obersten Finanzrichter einer Entscheidung des Finanzgerichts Hamburg, das von der Verfassungswidrigkeit der Hinzurechnungsvorschriften √ľberzeugt ist und deswegen das Bundesverfassungsgericht angerufen hat.

Weiterlesen

Hinzurechnung des Unterschiedsbetrags bei Tonnagebesteuerung nicht beg√ľnstigt


Der anl√§sslich des Ausscheidens eines Gesellschafters an einer Schiffs-KG aufgrund der Tonnagebesteuerung anteilsm√§√üig dem Gewinn hinzuzurechnende Unterschiedsbetrag f√ľhrt nicht zu einem steuerbeg√ľnstigten Ver√§u√üerungsgewinn.

Weiterlesen

Gewinnkorrektur bei Geschäftsbeziehung mit Nahestehenden


Die Vergabe eines zinslosen Gesellschafterdarlehns kann eine Gesch√§ftsbeziehung im Sinne des Au√üensteuergesetzes darstellen und eine Korrektur der inl√§ndischen Eink√ľnfte nach dem Au√üensteuergesetz zur Folge haben.

Weiterlesen