PwC

Steuern & Recht

Steuern & Recht

EuGH: Privater Schwimmunterricht durch Schwimmschule nicht umsatzsteuerfrei


Nach dem heutigen Urteil des Europäische Gerichtshofs ist der von einem Einzelunternehmen erteilte Schwimmunterricht nicht als „Schul- oder Hochschulsport“ im Sinne des Artikels 132 MwStSystRL zu qualifizieren und insofern nicht von der Mehrwertsteuer befreit. Weiterlesen