PwC

Steuern & Recht

Steuern & Recht

Einheitlicher Erwerbsgegenstand im Grunderwerbsteuerrecht


Treten auf der Ver√§u√üererseite mehrere Personen als Vertragspartner auf, liegt mitunter ein einheitlicher, auf den Erwerb des bebauten Grundst√ľcks gerichteter Erwerbsvorgang vor. Und zwar immer dann, wenn die Personen durch ihr abgestimmtes Verhalten auf den Abschluss des Grundst√ľcksvertrags und der Vertr√§ge, die der Bebauung des Grundst√ľcks dienen hinwirken, ohne dass dies f√ľr den Erwerber erkennbar sein muss.

Weiterlesen