PwC

Steuern & Recht

Steuern & Recht

Gegenleistung f├╝r ├ťbertragung von Arbeitslohnanspruch als Insolvenzgeld


Der Bundesfinanzhof hat im Fall der aufgrund finanzieller Schwierigkeiten des Arbeitgebers notwendigen Vorfinanzierung von Arbeitslohn durch eine Bank entschieden, dass die Gegenleistung f├╝r die ├ťbertragung des Entgeltanspruchs als Insolvenzgeld anzusehen ist. Der Zuflusszeitpunkt richtet sich nach den allgemein f├╝r ├ťberschusseink├╝nfte geltenden Regeln. Insofern kann dieser auch bereits vor Entstehung des sozialrechtlichen Anspruches auf Insolvenzgeld liegen. Weiterlesen