PwC

Steuern & Recht

Steuern & Recht

Neuauflage: Die Steuergesetze des F√ľrstentums Liechtenstein – Sammlung praxisrelevanter Steuererlasse


Im Februar dieses Jahres erschien die f√ľnfte Auflage der Publikation ¬ęDie Steuergesetze des F√ľrstentums Liechtenstein ‚Äď Sammlung praxisrelevanter Steuererlasse‚Äú. Die Ausgabe 2021 wurde vollst√§ndig √ľberarbeitet und enth√§lt s√§mtliche per 1. Januar 2021 in Kraft getretenen Gesetzes√§nderungen und relevanten Bekanntmachungen. Weiterlesen

Entwurf eines Steueroasen-Abwehrgesetzes


Das Bundesministerium der Finanzen hat einen Referentenentwurf f√ľr ein sog. ‚ÄěSteueroasen-Abwehrgesetz‚Äú ver√∂ffentlicht, das die Einf√ľhrung von Abwehrma√ünamen mit Blick auf Gesch√§ftsbeziehungen oder Beteiligungsverh√§ltnisse in oder mit Bezug zu bestimmten nicht kooperativen Steuerhoheitsgebieten vorsieht. Weiterlesen

Neues BMF-Schreiben zur beschränkten Steuerpflicht aus der Überlassung oder Veräußerung von Rechten allein wegen deren Eintragung in ein inländisches öffentliches Buch oder Register


Vereinfachtes Verfahren f√ľr Verg√ľtungen i. S. d. ¬ß 49 Absatz I Nummer 2 Buchstabe f und Nummer 6 Einkommensteuergesetz (EStG) f√ľr die befristete √úberlassung sowie Ver√§u√üerung von Rechten, die in ein inl√§ndisches √∂ffentliches Buch oder Register eingetragen sind  Weiterlesen

Keine Anwendung der Grenzgängerregelung in Art. 13 Abs. 5 DBA-Frankreich auf Abfindungszahlungen?


Das Finanzgericht Baden-W√ľrttemberg hat entschieden, dass die sog. Grenzg√§nger-Regelung des Art. 13 Abs. 5 DBA Frankreich auf Abfindung anl√§sslich der Beendigung des Arbeitsverh√§ltnisses keine Anwendung findet. Weiterlesen

Update: Bundesfinanzhof ändert seine Rechtsprechung zur DBA-Sperrwirkung


Der Bundesfinanzhof hat seine bisherige Rechtsprechung zu der Frage, ob der Aufwand aus der Ausbuchung einer unbesicherten und wertlosen Darlehensforderung gegen eine ausl√§ndische Tochtergesellschaft aufgrund eines Verzichts der Muttergesellschaft nicht au√üerbilanziell hinzuzurechnen ist, aufgegeben. Entgegen seiner fr√ľheren Auffassung entfalte ein Doppelbesteuerungsabkommen keine Sperrwirkung auf die Hinzurechnung. Weiterlesen

BMF mit √Ąnderungen zu den Mitteilungspflichten bei Auslandsbeziehungen


In einem aktuellen Schreiben ändert das Bundesfinanzministerium mit sofortiger Wirkung die Textziffern 1.3.1.1 Mitteilung bei Überschreiten der Beteiligungsgrenze und 1.3.2 Veräußerung von Beteiligungen seines zu den bestehenden Mitteilungspflichten bei Auslandbeteiligungen ergangenes BMF-Schreiben vom 5. Februar 2018. Weiterlesen

DBA Schweden steht der Festsetzung deutscher Schenkungsteuer entgegen, trotz bereits erfolgter Abschaffung der Schenkungsteuer in Schweden


Hat ein Schenker seinen Wohnsitz in Deutschland und Schweden, kommt es f√ľr die Schenkungsteuer auf seinen Lebensmittelpunkt an ‚Äď auch dann, wenn Schweden zum Zeitpunkt der Schenkung die Schenkungsteuer bereits abgeschafft hat. Dies hat das Finanzgericht Baden-W√ľrttemberg in drei aktuellen Verfahren entschieden. Weiterlesen

Ist die Wegzugsbesteuerung im Falle eines Wegzugs in die Schweiz rechtmäßig?


Zieht ein Gesellschafter-Gesch√§ftsf√ľhrer einer Schweizer Kapitalgesellschaft von Deutschland in die Schweiz, unterliegen seine Wertzuw√§chse aus der Beteiligung nicht bereits bei Wegzug der inl√§ndischen Einkommensteuer. Dies hat das Finanzgericht Baden-W√ľrttemberg entschieden. Weiterlesen