PwC

Steuern & Recht

Steuern & Recht

BMF: Einbeziehung von Verlusten und Gewinnen aus Options- und Termingeschäften in die Aktiengewinnberechnung


Das Bundesfinanzministerium hat in einem aktuellen Schreiben zur Einbeziehung von Verlusten und Gewinnen eines (Spezial-)Investmentfonds aus Options- und Termingeschäften in die Aktiengewinnberechnung nach § 8 Investmentsteuergesetz 2004 Stellung genommen. Weiterlesen

Update: R√ľckver√§u√üerung von Fondsanteilen als steuerpflichtiges Ver√§u√üerungsgesch√§ft


Ein privates Ver√§u√üerungsgesch√§ft (und keine R√ľckabwicklung des urspr√ľnglichen Anschaffungsgesch√§fts) liegt vor, wenn Anteile an Immobilienfonds an die Schwestergesellschaft der urspr√ľnglichen Vertriebsgesellschaft ‚Äězur√ľckverkauft‚Äú werden, nachdem Klage auf Schadenersatz aus Prospekthaftung erhoben wurde und daraufhin die Schwestergesellschaft anbietet, die Fondsanteile abzukaufen. Weiterlesen

Keine Versteuerung eines negativen Aktiengewinns aus R√ľckgabe von Anteilsscheinen


Im Zuge einer R√ľckgabe von Anteilen an inl√§ndischen Investmentfonds ist bei der Gewinnermittlung f√ľr das Jahr 2002 eines k√∂rperschaftsteuerpflichtigen Anteilsscheininhabers keine au√üerbilanzielle Hinzurechnung wegen eines sog. negativen Aktiengewinns zu ber√ľcksichtigen. Weiterlesen

Investmentfonds: Keine Verlustverrechnungsbeschr√§nkung f√ľr private Ver√§u√üerungsgesch√§fte


Der¬†in ¬ß 17 AuslInvestmG enthaltene Verweis auf private Ver√§u√üerungsgesch√§fte (¬ß 23 EStG) dient lediglich der Definition der aussch√ľttungsgleichen Ertr√§ge, f√ľhrt aber nicht zur Anwendung der Regelung √ľber die Verlustverrechnungsbeschr√§nkungen auf Ebene des Investmentfonds. Weiterlesen