PwC

Steuern & Recht

Steuern & Recht

Anwendungsschreiben zur Beschränkung der Kapitalertragsteuer-Anrechnung bei Cum/Cum-Geschäften


Die Finanzverwaltung hat zur Beschränkung der Anrechenbarkeit der Kapitalertragsteuer nach § 36a Einkommensteuergesetz Stellung genommen und ein umfangreiches Anwendungsschreiben zu den bekannten Cum/Cum-Geschäften veröffentlicht. Es handelt sich um die finale Version eines Schreibens, welches bisher nur im Entwurf vorlag. Weiterlesen

Kein wirtschaftliches Eigentum des Anteilserwerbers bei sog. „cum-ex-Geschäften“


In einem Verfahren vor dem Bundesfinanzhof zur Frage der Kapitalertragsteueranrechnung beim Aktienhandel mit und ohne Dividendenberechtigung („cum-ex-Geschäfte“) unterlag der Investor nun vor dem Bundesfinanzhof, wie bereits zuvor vor dem Finanzgericht Hamburg. Grund war nach bisheriger Kenntnis der Dinge aber lediglich, dass für das geplante Geschäft eine ganz bestimmte Konstruktion gewählt wurde. Weiterlesen