PwC

Steuern & Recht

Steuern & Recht

Teilr├╝ckzahlung aus Kapitalr├╝cklage: Keine Umqualifizierung als Dividende


Um als steuerbeg├╝nstigte R├╝ckzahlung des Nennkapitals – nach einer Kapitalherabsetzung – behandelt zu werden, muss feststehen, dass die entsprechende Leistung der Gesellschaft darauf gerichtet ist, den Herabsetzungsbetrag auszuzahlen. Das ist anhand des Herabsetzungsbeschlusses und unter W├╝rdigung weiterer Umst├Ąnde festzustellen. Weiterlesen

Zuteilung von Aktien aus ausl├Ąndischem „Spin-off“ als steuerpflichtiger Kapitalertrag


Teilt eine US-Gesellschaft ihren Anteilseignern im Wege eines Spin-offs Aktien ihrer US-amerikanischen Tochtergesellschaft zu, so f├╝hrt dies bei einem inl├Ąndischen Anteilseigner (Privatanleger) nur dann zu einem steuerpflichtigen Kapitalertrag, wenn sich die Zuteilung nach US-amerikanischem Handels- und Gesellschaftsrecht als Gewinnverteilung – und nicht als Kapitalr├╝ckzahlung – darstellt.

Weiterlesen