PwC

Steuern & Recht

Steuern & Recht

Kein Werbungskostenabzug von Zinsen bei Refinanzierung von Kapitallebensversicherungen


Zinsaufwendungen aus der Fremdfinanzierung von Beiträgen zu einer Lebensversicherung, die nicht zu entsprechenden steuerpflichtigen Kapitalerträgen führt, können nicht als Werbungskosten bei den Einkünften aus Kapitalvermögen abgezogen werden. Diese gefestigte Meinung des Bundesfinanzhofs gilt auch, wenn die Lebensversicherung dazu dient, einen Immobilienkredit einer vom Steuerpflichtigen beherrschten GmbH zu tilgen. Weiterlesen

Zinsen aus Lebensversicherung bei schädlicher Verwendung von Policendarlehen steuerpflichtig


Soweit ein mit einer Lebensversicherung besichertes Finanzierungsdarlehen auch der Begleichung von Finanzierungskosten in Form von Zinsabgrenzungsprämien dient, führt dies zur Steuerpflicht sämtlicher Zinsen aus dem Lebensversicherungsvertrag.

Weiterlesen