PwC

Steuern & Recht

Steuern & Recht

Steuerpflichtiger Zinsertrag bei verbilligter VerĂ€ußerung eines HausgrundstĂŒcks gegen Rentenzahlungen


Übertragen Eltern im Wege der vorweggenommenen Erbfolge ein GrundstĂŒck samt aufstehendem GebĂ€ude gegen eine VerĂ€ußerungszeitrente an ihre Kinder, fließen den Eltern mit den Rentenzahlungen steuerpflichtige ZinseinkĂŒnfte gemĂ€ĂŸ § 20 Abs. 1 Nr. 7 des Einkommensteuergesetzes (EStG) zu, soweit die Rentenzahlungen nicht auf den Unterschiedsbetrag zwischen dem Barwert des Rentenstammrechts zu Beginn und zum Ende des jeweiligen Kalenderjahres  entfallen. Unerheblich ist, ob es sich um eine teilentgeltliche Übertragung handelt, bei der die Summe der Rentenzahlungen niedriger als der Verkehrswert der Immobilie im Übertragungszeitpunkt ist. Dies hat der Bundesfinanzhof (BFH) in einem aktuellen Urteil entschieden. Weiterlesen

Keine Änderung der Grunderwerbsteuer bei Insolvenz des KĂ€ufers


Der teilweise Ausfall der Kaufpreisforderung und der vereinbarten Stundungszinsen aufgrund Insolvenz des KĂ€ufers fĂŒhrt nicht zu einer Änderung der Bemessungsgrundlage der Grunderwerbsteuer fĂŒr den GrundstĂŒckskauf. Weiterlesen

WertverĂ€nderung einer Kaufpreisforderung als Teil des VerĂ€ußerungsgewinns nach § 8 b Absatz 2 Körperschaftsteuergesetz


In seinem Urteil vom 22. Dezember 2010 befasste sich der Bundesfinanzhof mit folgender Frage: FĂŒhrt der spĂ€tere Kaufpreisausfall zu einer rĂŒckwirkenden Minderung des (steuerfreien) VerĂ€ußerungsgewinns oder handelt es sich um einen laufenden (steuerwirksam) zu erfassenden Verlust? – Wie das Gericht entschied und wie es seine Entscheidung begrĂŒndete, fasst der folgende Beitrag fĂŒr Sie zusammen.

Weiterlesen

SpĂ€tere Wertminderung einer Kaufpreisforderung ist Teil des VerĂ€ußerungsgewinns


Die Ermittlung des VerĂ€ußerungsgewinns erfolgt stichtagsbezogen auf den VerĂ€ußerungszeitpunkt. Eine nachtrĂ€gliche WertverĂ€nderung der Kaufpreisforderung wegen Uneinbringlichkeit wirkt deswegen auf den VerĂ€ußerungszeitpunkt zurĂŒck. Der ursprĂŒnglich steuerfreie VerĂ€ußerungsgewinn muss um den wertberichtigten Betrag gemindert werden.

Weiterlesen