PwC

Steuern & Recht

Steuern & Recht

Kosten für die Erstellung eines Konzernabschlusses unterliegen dem Teilabzugsverbot


Nach einer Entscheidung des Finanzgerichts Münster sind Kosten für die Erstellung eines Konzernabschlusses nur zu 60 Prozent abzugsfähig. Es bestehe ein wirtschaftlicher Zusammenhang dieser Kosten mit Einnahmen aus Dividenden oder einer etwaigen Veräußerung der Anteile an der Tochtergesellschaft. Weiterlesen