PwC

Steuern & Recht

Steuern & Recht

Keine nachträgliche Erhöhung des Körperschaftsteuerguthabens bei Bestandskraft


Die im Zuge des Jahressteuergesetzes 2010 ergangene Neuregelung zur Umgliederung des mit 45 Prozent Körperschaftsteuer belasteten verwendbaren Eigenkapitals ist nur bei noch nicht bestandskräftigen Feststellungsbescheiden möglich. Weiterlesen

Auszahlung des KöSt-Guthabens ohne Minderung des SolZ verfassungswidrig?


Der Bundesfinanzhof hat dem Bundesverfassungsgericht die Frage vorgelegt, ob die Auszahlung des K√∂rperschaftsteuerguthabens, bei der der Solidarit√§tszuschlag (SolZ) unber√ľcksichtigt bleibt, verfassungsgem√§√ü ist.

Weiterlesen