PwC

Steuern & Recht

Steuern & Recht

Keine Gewerbesteuerbefreiung für ambulante Dialysezentren


Nach Auffassung des Bundesfinanzhofs ist ein Dialysezentrum, in welchem Patienten ambulant behandelt werden, nicht von der Gewerbesteuer befreit, da es weder ein Krankenhaus noch eine Einrichtung zur vorübergehenden Aufnahme pflegebedürftiger Personen noch eine Einrichtung zur ambulanten Pflege kranker und pflegebedürftiger Personen ist. Weiterlesen

Leistungen eines freiberuflichen Arbeitstherapeuten gegenüber Klinik nicht umsatzsteuerfrei


Die gegenüber einer Klinik erbrachten Leistungen eines freiberuflichen Diplom-Betriebswirts als Arbeitstherapeut zur Unterrichtung dort untergebrachter und behandelter psychisch kranker Menschen sind weder nach § 4 Nr. 14 noch unter den Voraussetzungen des § 4 Nr. 16 Umsatzsteuergesetz steuerfrei, da Diplom-Betriebswirt einerseits keine arztähnliche Berufsqualifikation ist und der Steuerpflichtige andererseits die gesetzlich geforderten personenbezogenen Voraussetzungen nicht erfüllt. Weiterlesen

Krankenhäuser nicht generell von der Gewerbesteuer befreit


Krankenhäuser müssen hinsichtlich ihrer Zweckbetriebe keine Gewerbesteuer zahlen. Die Erträge aus den wirtschaftlichen Geschäftsbetrieben müssen hingegen regulär versteuert werden. Dies hat der Bundesfinanzhof in einem aktuellen Fall verdeutlicht.

Weiterlesen