PwC

Steuern & Recht

Steuern & Recht

Umsatzsteuer: Sale-and-lease-back als sonstige Leistung


Der Bundesfinanzhof hatte im April 2016 in einem konkreten Fall entschieden, dass sale-and-lease-back-Geschäfte als Mitwirkung des Käufers und Leasinggebers an einer bilanziellen Gestaltung des Verkäufers und Leasingnehmers zu einer steuerpflichtigen sonstigen Leistung des Leasinggebers führen können. Die Finanzverwaltung schließt sich dem richterlichen Verdikt nun offiziell an. Weiterlesen

Finanzierungskosten im Rahmen eines Public-Private-Partnership-Projekts umsatzsteuerfrei


Der Bundesfinanzhof hat zur Abgrenzung zwischen einheitlicher Leistung und mehreren getrennt zu beurteilenden Leistungen, nämlich Werklieferung einerseits und Finanzierungsleistung andererseits, Stellung genommen. Dass zwei getrennt voneinander zu beurteilende Leistungen vorliegen können, wurde im Fall der Sanierung einer Studentenwohnanlage im Rahmen eines „Public-Private-Partnership-Projekts“ (PPP-Projekt) deutlich. Weiterlesen

Keine steuerfreie Kreditgewährung beim echten Factoring


Kauft ein Unternehmer Honorarforderungen von Ärzten gegen ihre Patienten unter Übernahme des Ausfallrisikos (sog. echtes Factoring) gegen sofortige Zahlung des vereinbarten Kaufpreises, liegt darin keine steuerfreie Kreditgewährung des Unternehmers (Factors) an die Ärzte, und zwar auch dann nicht, wenn der Unternehmer in den Abrechnungen neben den Factoringgebühren getrennt einen sog. pauschalen Vorfinanzierungszins ausweist. Weiterlesen