PwC

Steuern & Recht

Steuern & Recht

Ermittlung des Gewinns aus privaten GrundstĂŒcksverĂ€ußerungsgeschĂ€ften


Im Anschluss an das Urteil des Bundesverfassungsgerichts vom 7. Juli 2010 zur rĂŒckwirkenden VerlĂ€ngerung der Spekulationsfrist erachtet es der Bundesfinanzhof als höchst zweifelhaft, ob der Gewinn aus der VerĂ€ußerung eines GrundstĂŒcks nach einem von der Finanzverwaltung hierzu ergangenen Schreiben auf der Basis eines linearen Wertzuwachses errechnet werden kann oder ob nicht die Ermittlung des Verkehrswertes geboten ist. Weiterlesen