PwC

Steuern & Recht

Steuern & Recht

Auch nicht abgef√ľhrte Lohnsteuer kann angerechnet werden


Lohnsteuerabzugsbetr√§ge, die vom Arbeitgeber zwar angemeldet, jedoch nicht an das Finanzamt abgef√ľhrt und zudem als Eink√ľnfte bei der Einkommensteuerveranlagung des Arbeitnehmers erfasst wurden, k√∂nnen angerechnet werden. Dies hat das Finanzgericht M√ľnster entschieden. Der Bundesfinanzhof hat nun das letzte Wort. Weiterlesen

√Ąnderung einer Lohnsteuer-Anmeldung zu Gunsten des Arbeitgebers nach √úbermittlung der LoSt-Bescheinigung


Die Finanzverwaltung vertritt in einem BMF-Schreiben vom 7. November 2013 die Auffassung, dass die Korrektur einer Lohnsteuer-Anmeldung nach Übermittlung der Lohnsteuerbescheinigung zu Gunsten des Arbeitgebers nur dann möglich sei, wenn die Leistung des Arbeitgebers ohne Entlohnungsabsicht erfolgte. Weiterlesen